Stabsrahmenübung

Zuletzt aktualisiert: 24 November 2014
Erstellt: 24 November 2014

Am Samstag, 22. November fand eine Stabsrahmenübung im Feuerwehrgerätehaus statt.

Der Fernmeldezug traf pünktlich um 8.00 Uhr mit dem ELW 2 in St. Blasien ein und baute die gesamte Infrastruktur im Unterrichtsraum des Feuerwehrgerätehauses auf. Pünktlich um 9.00 Uhr wurde das Schadensereignis vorgestellt und die Arbeit des Einsatzstabes West des Landkreises Waldshut konnte beginnen. Vertreter des Landratsamtes waren ebenfalls vor Ort. Die Lage wurde immer weiter fortgeschrieben, neue Einsatzstellen kamen dazu. Die einzelnen Stabsfunktionen wurden immer aufs neue gefordert. Um 12.00 Uhr wurde die Übung abgebrochen und eine Schlussbesprechung durchgeführt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen fuhren alle Beteiligten zurück in ihre Stützpunkte. Der Stab setzt sich aus Mitgliedern aller Hilfsorganisationen des Landkreises Waldshut zusammen.

Stabsrahmenuebung 1 Stabsrahmenuebung 2 Stabsrahmenuebung 3