Ausbildung Heavy Rescue

Zuletzt aktualisiert: 02 Mai 2017
Erstellt: 01 Mai 2017

Wenn mal Leistung gefragt ist...

An diesem Wochenende stand das Thema "Verkehrsunfall schwer, Bauunfälle und Abstützen/Heben" auf dem Ausbildungsplan.
Irakli West von der Firma Heavy Rescue trainierte die Feuerwehr St. Blasien in diesen Themen. Auf dem Rüstwagen ist ein sehr
flexibles Abstützsystem der Firma Paratech verlastet.
Sämtliche Einsatzszenarien, wie z.B. Verkehrsunfalle mit LKW´s, Sichern von einsturzgefährdete Bereiche
in Gebäuden und Erdreich, Abstützen von sehr schwerden Lasten etc.,
können mit diesem System bewältigt werden. In verschiedenen Übungsszenarien
wurde das System ausgebildet.

Des Weiteren sind verschiedene Hebekissen auf dem Rüstwagen verlastet, die bis zu 80 Tonnen Last heben können.
Mit diesen Hebekissen können z.B. eingeklemmte Personen unter einer Last befreit werden. Auch mit den Hebekissen wurden verschiedenste Szeanarioen geübt.

Das Ausbildungswochenende war sehr lehrreich und informativ. Es wurde sehr deutlich, in welchen Lagen der Rüstwagen zum Einsatz kommt und wo andere
Standardfahrzeuge zur technischen Rettung an ihre Grenzen stoßen.

 

HeavyRescue 1 HeavyRescue 2 HeavyRescue 4 2 HeavyRescue 4 3 HeavyRescue 4 HeavyRescue 5 1 HeavyRescue 5 2 HeavyRescue 5 HeavyRescue 6 HeavyRescue 6 1 HeavyRescue 7 HeavyRescue 8 HeavyRescue 9 HeavyRescue 10 HeavyRescue 11 HeavyRescue 12 HeavyRescue 13 HeavyRescue 14 HeavyRescue 15 HeavyRescue 16 HeavyRescue 17 HeavyRescue 18 HeavyRescue 20 HeavyRescue 21 HeavyRescue 22 HeavyRescue 23 HeavyRescue 25 HeavyRescue Gruppe