Es brennt - was muss ich tun?brandfall

Der sorgfältige Umgang mit offenem Feuer (Kerzen, Zigarettenglut, offene Kamine, Kochstellen, Lötlampe usw.) und die sorgfältige Hand des Fachmanns bei elektrischen Installationen können die meisten Brände im privaten Bereich verhindern. Trotzdem rücken die Feuerwehren in Deutschland über 200.000

Weiterlesen: Verhalten im Brandfall

Das sollten sie über uns wissenblaulicht

Sind Sie genervt, wenn wir nachts mit Blaulicht und Martinshorn unterweg sind?
Was Sie schon immer über Ihre Feuerwehr wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten...
Hier finden Sie Antworten auf die Fragen, die wir immer wieder hören.

Weiterlesen: Häufige Fragen

Finden und richtig bedienenfeuerloescher2

Merken Sie sich dieses Symbol: Überall dort, wo Sie dieses Zeichen sehen, finden Sie einen Feuerlöscher. Unter Umständen finden Sie in einigen älteren Gebäuden auch noch das frühere Zeichen zur Feuerlöscherkennzeichnung: ein rotes Quadrat, darin ein großes, rotes "F" auf weißem Grund.

Weiterlesen: Feuerlöscher

Notruf absetzen - aber richtig !notruf2

Könnten Sie spontan einen Notruf richtig absetzen?

Denken Sie daran, Sie können jederzeit in die Situation kommen, einen Notruf absetzen zu müssen.

Weiterlesen: Notruf

Lebensretter für Ihre Wohnungrauchmelder

Die meisten Brandopfer (70 Prozent) verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Gefährlich ist dabei nicht so sehr das Feuer, sondern der Rauch. 95 Prozent der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung! Rauchmelder haben sich als vorbeugender Brandschutz bewährt.

Weiterlesen: Rauchmelder